Amazon cover image
Image from Amazon.com

Warum Nationen scheitern die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut Daron Acemoglu und James A. Robinson. Aus dem Engl. von Bernd Rullkötter

By: Contributor(s): Material type: TextTextLanguage: German Original language: English Publisher: Frankfurt am Main S. Fischer 2013Description: 608 S. Ill., graph. Darst., Kt. 22 cmContent type:
  • Text
Media type:
  • ohne Hilfsmittel zu benutzen
Carrier type:
  • Band
ISBN:
  • 9783100005465
  • 3100005465
Uniform titles:
  • Why nations fail <dt.>
Contained works:
  • Acemoglu, Daron 1967- Why nations fail <dt.>
Subject(s): DDC classification:
  • 320
  • 339.2
  • 330 300
Other classification:
  • Eem
  • EE
  • GESCH 111
  • S 330
  • WI 102
  • WI 104
  • WI 150
  • D 109
  • 320
  • 3,6 | 14
  • ME 6300
  • QG 020
  • 83.00
  • 83.30
  • 89.50
  • 89.70
Online resources: Summary: Warum sind einige Nationen reich und andere arm? Wodurch entsteht die krasse Ungleichheit in unserer heutigen Welt? Wie soll man der Ungleichheit begegnen? Die Autoren zeigen an Hand zahlreicher Fallbeispiele, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. (S. Preisler)Summary: Warum sind einige Nationen reich und andere arm? Wodurch entsteht die krasse Ungleichheit in unserer heutigen Welt? Wie soll man der Ungleichheit begegnen? Der Wirtschaftswissenschaftler Daron Acemoglu und der Politologe James Robinson gehen diesen grundlegenden Fragen nach: Anhand zahlreicher Fallbeispiele - von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien - zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. (Verlagstext) (S. Preisler)
Tags from this library: No tags from this library for this title. Log in to add tags.
Holdings
Item type Current library Collection Call number Status Date due Barcode
single unit book single unit book HAC Library - Holdings of the American Academy in Berlin HAC – Attic – Duplicates' Stacks F (Affiliated) F:HB74.P65 A28 2013 (Browse shelf(Opens below)) Available 2023-1196
single unit book single unit book HAC Library - Holdings of the American Academy in Berlin HAC – 1st floor – Library Room – Open Stacks F (Affiliated) F:HB74.P65 A28 2013 (Browse shelf(Opens below)) Available 2023-1197

Literaturverz. S. [569] - 590

Warum sind einige Nationen reich und andere arm? Wodurch entsteht die krasse Ungleichheit in unserer heutigen Welt? Wie soll man der Ungleichheit begegnen? Die Autoren zeigen an Hand zahlreicher Fallbeispiele, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. (S. Preisler)

Warum sind einige Nationen reich und andere arm? Wodurch entsteht die krasse Ungleichheit in unserer heutigen Welt? Wie soll man der Ungleichheit begegnen? Der Wirtschaftswissenschaftler Daron Acemoglu und der Politologe James Robinson gehen diesen grundlegenden Fragen nach: Anhand zahlreicher Fallbeispiele - von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien - zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. (Verlagstext) (S. Preisler)

There are no comments on this title.

to post a comment.
©American Academy in Berlin GmbH, 2024
Hans Arnhold Center Library
Implemented and customized by HKS3 and HAC Library staff
Contact : library[at]americanacademy.de Phone: +49-30-80483 133
Visitor Count:

Powered by Koha