Amazon cover image
Image from Amazon.com

Metzler Lexikon jüdischer Philosophen philosophisches Denken des Judentums von der Antike bis zur Gegenwart hrsg. von Andreas B. Kilcher und Otfried Fraisse ; unter Mitarb. von Yossef Schwartz

Contributor(s): Material type: TextTextLanguage: German Publisher: Stuttgart [u.a.] Metzler 2003Description: XXXI, 476 S. 24 cmContent type:
  • Text
Media type:
  • ohne Hilfsmittel zu benutzen
Carrier type:
  • Band
ISBN:
  • 3476017079
Other title:
  • Ansetzungssachtitel Lexikon jüdischer Philosophen
  • Metzler-Lexikon
Subject(s): Genre/Form: DDC classification:
  • 181.06
  • 181/.06 22
LOC classification:
  • B154
Other classification:
  • 10
  • 13
  • 03
  • 13 | 10
  • 5,1
  • 1
  • CC 3700
  • CB 3700
  • CD 1140
  • CD 1400
  • BD 1230
  • 11.20
  • 08.99
  • 08.20
Online resources: Action note:
  • Archivierung/Langzeitarchivierung gewährleistet PEBW
Summary: Erste umfassende deutschsprachige Darstellung jüdischen philosophischen Denkens, unter Mitarbeit von rund 80 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Europa, Israel und den USA. Ab 1933 ausgegrenzt und vergessen: das philosophische Denken des Judentums. In rund 180 Porträts von Autoren und Texten stellt das Lexikon das Spektrum jüdischen Denkens von der Antike bis zur Gegenwart vor. Jeder Beitrag schafft intellektuelle Profile und Interpretationen im Spiegel der jeweiligen theologischen und philosophischen Denkrichtung. Dadurch werden die Wechselwirkungen und der produktive Austausch zwischen Judentum und den griechischen, islamischen, christlichen und modernen europäischen Kulturen und Philosophien in den Blick gerückt. Dieses Lexikon liefert erstmals in deutscher Sprache eine umfassende Darstellung jüdischer Philosophen, dazu gehören : Maimonides, Abraham Abulafia, Mendelssohn, Freud, Herzl, Rathenau, Baeck, Arendt und Scholem.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Log in to add tags.

Literaturangaben. - Literaturverz. S. [463] - 464

Erste umfassende deutschsprachige Darstellung jüdischen philosophischen Denkens, unter Mitarbeit von rund 80 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Europa, Israel und den USA. Ab 1933 ausgegrenzt und vergessen: das philosophische Denken des Judentums. In rund 180 Porträts von Autoren und Texten stellt das Lexikon das Spektrum jüdischen Denkens von der Antike bis zur Gegenwart vor. Jeder Beitrag schafft intellektuelle Profile und Interpretationen im Spiegel der jeweiligen theologischen und philosophischen Denkrichtung. Dadurch werden die Wechselwirkungen und der produktive Austausch zwischen Judentum und den griechischen, islamischen, christlichen und modernen europäischen Kulturen und Philosophien in den Blick gerückt. Dieses Lexikon liefert erstmals in deutscher Sprache eine umfassende Darstellung jüdischer Philosophen, dazu gehören : Maimonides, Abraham Abulafia, Mendelssohn, Freud, Herzl, Rathenau, Baeck, Arendt und Scholem.

Archivierung/Langzeitarchivierung gewährleistet PEBW pdager DE-24

There are no comments on this title.

to post a comment.
©American Academy in Berlin GmbH, 2024
Hans Arnhold Center Library
Implemented and customized by HKS3 and HAC Library staff
Contact : library[at]americanacademy.de Phone: +49-30-80483 133
Visitor Count: